20. Mai 2021 - Beiträge - Gesundheit - 1 Kommentar

Vortrag Arthrose mit Schwerpunkt Knie

Knie

Großes Interesse fand der Online Vortrag von Frau Karin Schnaubelt-Seiter über die Knie Arthrose. Zu Beginn erfolgte die Erklärung, dass Arthrose keine Erkrankung, sondern eine altersbedingte Abnutzungserscheinung ist, die zum natürlichen Alterungsporzeß dazugehört. Nicht alle Menschen haben dabei Beschwerden. Die Schädigung erfolgt beim Gelenkknorpel und evtl. am darunterliegenen Knochen. Ist die Arthrose noch nicht allzuweit fortgeschrittten, können die Beschwerden durch ein geeignetes Training verbessert und manchmal auch beseitigt werden.

Der Knieaufbau, mit Gelenkknorpel, Muskulatur, Bändern, Menisken, Kniescheibe und Schleimbeutel wurden bildlich erläutert. Auch die Ursachen sind recht vielfältig: Übergewicht, Bewegungsmangel, Verletzungen, Fehlstellungen, Fehlbelastungen, Entzündungen, Bewegungen in bestimmte Berufen und bei Leistungssportlern.

Sportliche Aktivitäten speziell für Arthrose und helfende natürliche Mittel wurden erklärt. Mitunter ist der Lebensstil anzupassen und mit Ernährung kann man der Arthrose auch entgegenwirken.

FAZIT:      Nur durch viel Bewegung kann die Arthrose verbessert bzw. verzögert werden.

 

 

 

 


Schlagwörter:


1 Kommentar

  • Lara Stein Avatar

    Lara Stein 21. Juli 2021 um 12:00 Uhr

    21. Juli 2021 um 12:00 Uhr

    Man denkt immer, bei Schmerzen sollte man seinen Gelenken Ruhe gönnen. Mir war nicht bewusst, dass Arthrose durch entsprechende Bewegung lindern kann. Meine Mutter konnte bisher auch eine Operation umgehen, da sie eine spezielle Behandlung in Anspruch nimmt. Ich hoffe, es bleibt auch so.

    Antworten


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.